Alroy

männlich, ca. 5 Monate 

PFLEGESTELLE

Geimersheim


MAI 2018 – Also manche Miezen könnte man auf Anhieb durchknuddeln! Alroy gehört auf jeden Fall dazu – hat er nicht einen unglaublich lieben Gesichtsausdruck? Außerdem ist er ein richtiger Schatz, der gleich Kontakt zum Menschen sucht und sich gerne und ausgiebig streicheln lässt. Entsprechend seines Alters ist er an allen spannenden Sachen interessiert und liebt es bespielt zu werden. Und damit es im neuen Zuhause nicht zu langweilig wird, wenn der 2-beinige Freund nicht da ist, sollte Alroy ein kätzischer Spielkamerad im passenden Alter an die Seite gestellt werden.

 

Ein vernetzter Balkon, auf dem Alroy die Sonne genießen und Käfer jagen darf, wäre himmlisch. 

 

 

 Kontakt: FRAUKE STAACK, Telefon: 09442 906191




Niko

männlich, ca. 8 Monate 

PFLEGESTELLE

Wedemark


APRIL 2018 – Niko ist ein superniedlicher, roter Tiger. Er versteht sich gut mit anderen Katzen, ist aber anfangs allem gegenüber etwas skeptisch. All zu lange dauert das aber nicht und dann gewinnt die Neugier. Dann wird er auch ganz schnell zum Schmuser. Im neuen Zuhause wäre ein samtpfotiger Spielkamerad für Niko sehr schön, deshalb sollte er am besten zu einer schon im Haushalt lebenden Katze im passenden Alter vermittelt werden. Oder er bringt einen anderen Katzenfreund mit ...

Ein gesicherter Balkon, bei dem Niko sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen kann, wäre toll. Sollten Sie in entsprechend verkehrsruhiger Gegend wohnen, wäre Freilauf natürlich ebenso eine Option.

 

 

 Kontakt: SILKE RAFFEL, Telefon: 01577 5737763




Cotton

männlich, ca. 3 Jahre

PFLEGESTELLE

Bonn

(ab 15. Mai)


MAI 2018 – Ist der kleine Mann nicht ganz entzückend? Ganz in weiß und mit bernsteinfarbenen Augen ... zum Verlieben. Taub ist er übrigens nicht, wie sonst viele weiße Katzen. Allerdings hat die große Überzahl dann auch blaue Augen – da ist er ja eh aus dem Schneider ;o) 

Für ihn ist aber etwas anderes gefährlich: richtig, die Sonne auf der Insel! Mit seinem weißen Fell der rosa Nase und den hellen Öhrchen steht er ganz oben auf der Liste für einen gefährlichen Sonnenbrand. Deshalb haben wir ihn schon mal nach Deutschland geholt, wo er erstmal in einer Pflegestelle unterkommt, bis Sie ihn dann bemerken ... :o) Auf jeden Fall ist er ein verspielter und neugieriger kleiner Kerl, der sich nun in einen spannenden, nächsten Lebensabschnitt begibt ...

 

 

Kontakt: CLAUDIA LOSSE, Telefon: 0151 61528468




Fossy

männlich, ca. 3 Jahre

PFLEGESTELLE

Bonn


MAI 2018 – Das liebe grau-weiße Katerchen wurde schlimm von Flöhen gepiesackt und hat daraufhin ein Hautekzem entwickelt. Darum wurde er geschoren und dagegen behandelt und dann sollte bald alles wieder vergessen sein. Und dann kann auch sein Fell wieder wachsen – denn er ist wohl ein Maine-Coon-Mix – dementsprechend lang wird es auch dann werden. Es wird allerdings ein paar Monate dauern, bis seine volle Haarpracht wieder zurück gekehrt ist. Ansonsten ist er ein lieber Kater, verspielt und sozial zu anderen Katzen. Eine Zweitkatze wäre also auch Fossy willkommen. 

 

 

Kontakt: CLAUDIA LOSSE, Telefon: 0151 61528468




Penelope & Hera

beide weiblich, ca. 4 Monate 

PFLEGESTELLE

Hamburg


MAI 2018 – Die beiden zuckersüßen Mäuse sind Waisenkinder und wurden auf Rhodos von Tierschützern aufgepäppelt. Jetzt sind alt und kräftig genug, um ein eigenes Zuhause zu bekommen. Dafür haben wir sie schon mal in eine Pflegestelle nach Deutschland geholt, wo die beiden vor zwei Tagen wohlbehalten angekommen sind. Die beiden haben sich sehr lieb und wir würden uns freuen, wenn sie zusammen bleiben dürften. Wie sehr sie aneinander hängen werden wir in ein paar Tagen wissen, evtl. sind sie dann auch einzeln abzugeben. All' zuviel gibt es auch garnicht zu sagen, außer: es sind Katzenkinder! Und zwar so richtige ;o) Sie sollten sich bewusst sein, dass mit den beiden so richtig Schwung in Ihre Wohnung kommt. Aber: sind sie erstmal eingezogen, vergeht die Zeit wie im Flug und man behält diese niedlichen Katzenkindertage für ewig im Gedächtnis. Und lassen Sie es sich gesagt sein: Sie werden diese Zeit sehr vermissen, wenn sie erstmal vorbei ist!


 

 

 Kontakt: ANDREA WEGNER, Telefon: 05137 79099