Henry & Hubi

männlich, ca. 13 Wochen


JULI 2020 – Die beiden Brüder Henry und Hubi wurden gemeinsam auf Rhodos ausgesetzt. Obwohl sie völlig hilflos und ausgehungert waren, haben sie sich aneinander geklammert und gegenseitig Halt gegeben. Doch das Ausharren hat sich gelohnt: sie wurden gefunden und von lieben Menschen gerettet.

Da sitzen sie nun auf einer Pflegestelle und haben körperlich die Entbehrungen der harten Zeit gut aufgeholt. Aber was ihnen jetzt noch für ihre Entwicklung fehlt ist das Gefühl, angekommen und gewollt zu sein. Die beiden Pechvögel wünschen sich darum ein richtiges Zuhause bei Menschen, die ihnen all ihre Liebe schenken. Dabei möchten sie auf jeden Fall zusammen bleiben!

Die neugierigen Racker können zwar echte Schoßtiere sein, aber sie sind auch aufgeweckt und gehen gerne auf Erkundungstour. Ihre neue Couch sollte daher in einer verkehrsberuhigten Gegend sein, damit sie später nach einer Eingewöhnungszeit in den Freigang können. Wenn Sie die beiden zu den glücklichsten Katern der Welt machen wollen, können Sie das, indem Sie ihnen ein "Für-immer-Zuhause" schenken. 

 



Diagora

weiblich, ca. 9 Wochen


JULI 2020 – Tja, irgendwas scheint mit den Rückholflügen zu Beginn von Corona nicht so ganz geklappt zu haben. Jedenfalls saß die kleine Diagora mutterseelenallein am Flughafen von Rhodos (Diagora Airport) und hat ihren Flug nach Hause verpasst. Daher bekam die hübsche Maus dann auch ihren Namen: Diagora 

Nun sitzt sie in einer Pflegestelle auf Rhodos und wartet sehnsüchtig auf ihr Ticket ins Glück. Denn als kleines Kitten braucht sie ein eigenes Zuhause, in dem sie geliebt und umsorgt wird, so furchtbar dringend!

Da sie erst noch lernen muss was es bedeutet, eine Katze zu sein, sollte auf jeden Fall ein Kitten in ähnlichem Alter vorhanden sein. Ansonsten bringt der blinde Passagier gerne einen Leidensgenossen mit. Diagora ist verspielt, anhänglich, verschmust und neugierig. Ein abgesicherter Balkon oder später Freigang in einer absolut verkehrsarmen Gegend wären also toll für ihre Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorbesuch bei Ihnen zu Hause könnte Diagora gegen eine Schutzgebühr und einen Vertrag die Reise ins Glück zu Ihnen antreten.