Lily & Banjo

w./m., ca. 16 Wochen

 

 PFLEGESTELLE

Hamburg



JULI 2019 – Wir stellen vor: Das dynamisches Duo Lily (li.) und Banjo! Wobei "dynamisch" hier etwas reduziert klingt, denn die beiden stecken voller Energie und Power – Lebensfreude pur! Wer sich junge Katzen ins Haus holt, sollte darauf gefasst sein, dass ab dem Tag nichts mehr so ist wie es war ... Sie müssen nur entscheiden, ob das für Sie persönlich nun eine positive oder negative Veränderung ist. Für die Menschen, die sich für die zwei entscheiden, bleibt nur eins zu sagen: Viel Glück! :o))) 

Wenngleich man davon nie genug haben kann, war das natürlich nicht ganz ernst gemeint. Stellen Sie sich einfach darauf ein, dass Ihr neuer Alltag "etwas" mehr Action enthalten wird, denn die beiden sind wahre Energiebündel. Das kann mal anstrengend sein aber die meiste Zeit werden Sie sich freuen, dass sie da sind: die zwei zu beobachten, mit wieviel Spaß und Freude sie neue Spielzeuge erfinden oder verstecken spielen, zuzuschauen, wenn sie dann völlig erschöpft einschlafen, führt unweigerlich zur Ausschüttung viiieler Glückshormone ... aber Vorsicht! Davon kann man schnell süchtig werden und dann gibt es kein zurück mehr ...! ;o)

Und weil die beiden ein so tolles Team sind, sind wir uns ziemlich sicher, dass sie auch in Zukunft zusammen bleiben möchten – deshalb gibt es sie auch nur im Doppelpack ... aber ganz ehrlich? Noch niemand hat das jemals bereut – auch diejenigen nicht, die eigentlich immer nur eine Katze wollten ... :o)

 

 

Kontakt: ANDREA WEGNER, Telefon: 05137 79099




Paris

weiblich, ca. 2 Jahre

 

 PFLEGESTELLE

Amelinghausen


JULI 2019 – Die kleine süße Paris ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause, da ihr Frauchen vor einiger Zeit leider gestorben ist.

Paris ist eine Türkisch Angora und eine kleine Diva – keine Frage – deshalb möchte sie gerne in Einzelhaltung mit Freigang, um ihr Reich und ihre Menschen für sich allein zu haben. Sie ist keine Kinderkatze!

Bürsten findet sie nicht toll und zeigt auch, wenn es ihr reicht. Allerdings kann keinesfalls darauf verzichtet werden und sie muss da durch, denn ab und zu finden sich auch mal Knötchen im Fell an. Mit Ruhe und Geduld lässt sich das aber sicher antrainieren. Dafür lässt sie sich sehr gerne streicheln. Sie hört sehr gut auf ihren Namen, erzählt allerdings auch viel.

Aufgrund eines verengten Tränenkanals, tränt ihr rechtes Auge immer mal wieder und muss deshalb alle 2-3 Tage mit Wasser und einem weichen Tuch ausgewischt werden – das wiederum lässt sie sich aber sehr gut gefallen.

 

 

 

Kontakt: FRAUKE KOTTHAUS, Telefon: 04132 933623




Baika

weiblich, ca. 16 Wochen

 

 PFLEGESTELLE

Emmendorf


JUNI 2019 – Niedlich sind die Kleinen ja immer, egal von wo sie kommen. Von dem einstigen Quartett von Rhodos ist nun nur noch Baika übrig. Sie ist sehr schmusig, neugierig, hat keine Angst vor Menschen, ist unheimlich lieb und zutraulich. Ein kleines Katzenkind, das voller Lebensfreude steckt und sich auf alles freut, was zur Tür herein kommt. Und während sie noch wartet von Ihnen entdeckt zu werden, vertreibt sich Baika die Zeit mit Toben und Blödsinn machen ... :o)

Wie immer, Vermittlung nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu, die möglichst ein ähnliches Alter haben sollte damit sie auf der gleichen Wellenlänge sind. Vielen erwachsenen Katzen sind nämlich die Winzlinge viel zu anstrengend und dann ist niemand zum Spielen da – der Mensch allein reicht da leider nicht aus.


 

 

Kontakt: HEIDI KUNZE, Telefon: 05875 9883982




Flake

männlich, ca. 3 Jahre

 

 PFLEGESTELLE

Privat


JULI 2019 – Manchmal gibt es keinen anderen Ausweg, als für die geliebte Katze ein neues Zuhause zu suchen. So ist es auch bei dem wunderschönen Flake, denn er versteht sich leider überhaupt nicht mit dem anderen Kater der Familie. Nachdem alle Versuche "Frieden zu stiften" gescheitert sind, hat sich sein Frauchen entschlossen – ganz im Sinne der Katzen – für ihn ein anderes Zuhause zu finden. Er bleibt auch so lange dort, bis dies gefunden ist. Und das schreibt sein Frauchen zu dem lieben Schneemann:

Flake ist ein sehr menschenbezogener und verschmuster Kater. Andere Katzen braucht er nicht wirklich, da er seinen Menschen gern für sich gaaaanz allein haben und am liebsten den gesamten Tag gestreichelt und geschmust werden möchte. Flake ist immer „mittendrin“ und kommentiert gern die Geschehnisse im Tagesablauf. Ganz katzentypisch liebt er natürlich Pappkartons und Boxen jeder Art und Größe. „If it sits, it fits“ :o)

Der hübsche Katermann würde sich sehr über Menschen freuen, die Spaß haben, sich mit ihm zu beschäftigen, denn obwohl er mit seinen drei Jahren kein Teenager mehr ist, hat Flake viel Energie. Er spielt für sein Leben gerne mit allem, was ihm zwischen die Pfoten kommt. Da der weiße Kater ein sehr gelehriges Kerlchen ist, hat Spaß am Klicker-Training und kann schon einige Tricks. Obwohl Flake weiß ist, ist er NICHT TAUB. Flake ist gegen Frühblüher allergisch (Juckreiz), was sich mit einem Medikament, dass er brav nimmt, gut behandeln lässt.

Für Flake würden wir uns ein neues Zuhause mit gesichertem Freigang oder aber Freigang in einer wirklich verkehrsberuhigten Gegend wünschen. Bisher hat er sein Leben drinnen verbracht, da er aber so viel Energie hat, wäre ein sicherer Freigang für ihn eine schöne Möglichkeit, sich auszupowern.

Flake kann gern nach Absprache in seinem jetzigen Zuhause in 60437 Nieder-Eschbach besucht werden.

 

 

Kontakt: CLAUDIA LOSSE, Telefon: 0151 61528468