Dexter & Myles

männlich, ca. 16 Wochen

 

 PFLEGESTELLE

München



JULI 2019 – Die beiden Jungs sind gerade in ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen. Groß ausruhen wollen sie sich aber garnicht (als wären sie Vielflieger ... :o) sondern lieber herausfinden, was es in ihrem neuen Übergangs-Zuhause so zu entdecken gibt. Und während sie das tun, machen wir uns auf die Suche nach einem tollen "Für-immer-Zuhause". Dexter und Myles sind süße Katerchen, stecken voller guter Laune und Lebensfreude, die man so deutlich wohl nur bei Welpen sieht. 

Bis Sie sich bei uns melden, machen die beiden Jungs erstmal München unsicher ... :o)

 

 

Kontakt: FRAUKE STAACK, Telefon: 09442 906191




Paris

weiblich, ca. 2 Jahre

 

 PFLEGESTELLE

Amelinghausen


JULI 2019 – Die kleine süße Paris ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause, da ihr Frauchen vor einiger Zeit leider gestorben ist.

Paris ist eine Türkisch Angora und eine kleine Diva – keine Frage – deshalb möchte sie gerne in Einzelhaltung mit Freigang, um ihr Reich und ihre Menschen für sich allein zu haben. Sie ist keine Kinderkatze!

Bürsten findet sie nicht toll und zeigt auch, wenn es ihr reicht. Allerdings kann keinesfalls darauf verzichtet werden und sie muss da durch, denn ab und zu finden sich auch mal Knötchen im Fell an. Mit Ruhe und Geduld lässt sich das aber sicher antrainieren. Dafür lässt sie sich sehr gerne streicheln. Sie hört sehr gut auf ihren Namen, erzählt allerdings auch viel.

Aufgrund eines verengten Tränenkanals, tränt ihr rechtes Auge immer mal wieder und muss deshalb alle 2-3 Tage mit Wasser und einem weichen Tuch ausgewischt werden – das wiederum lässt sie sich aber sehr gut gefallen.

 

 

 

Kontakt: FRAUKE KOTTHAUS, Telefon: 04132 933623




4er-Bande

alle etwa 16 Wochen

 

 PFLEGESTELLE

Emmendorf


Frieda, weiblich

Baika, weiblich



Baccio, männlich

Bajou, männlich


JUNI 2019 – Niedlich sind die Kleinen ja immer, egal von wo sie kommen. Diese Quartett stammt jedenfalls von Rhodos und sind gerade erst in ihrer Pflegestelle angekommen. Die Reise haben sie gut überstanden und nun wird die neue Unterkunft erstmal unter die Lupe genommen – und zwar jede Ecke! :o)  Alle sind sehr schmusig, neugierig, haben keine Angst vor Menschen, sind unheimlich lieb und zutraulich. Kleine Katzenkinder, die voller Lebensfreude stecken und sich auf alles freuen, was zur Tür herein kommt. Und während sie warten von Ihnen entdeckt zu werden, vertreiben sich die 4 die Zeit mit Toben und Blödsinn machen ... 

Wie immer, Vermittlung nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu, die möglichst ein ähnliches Alter haben sollte damit sie auf der gleichen Wellenlänge sind. Vielen erwachsenen Katzen sind nämlich die Winzlinge viel zu anstrengend und dann ist niemand zum Spielen da – der Mensch allein reicht da leider nicht aus.



Flake

männlich, ca. 3 Jahre

 

 PFLEGESTELLE

Privat


JULI 2019 – Manchmal gibt es keinen anderen Ausweg, als für die geliebte Katze ein neues Zuhause zu suchen. So ist es auch bei dem wunderschönen Flake, denn er versteht sich leider überhaupt nicht mit dem anderen Kater der Familie. Nachdem alle Versuche "Frieden zu stiften" gescheitert sind, hat sich sein Frauchen entschlossen – ganz im Sinne der Katzen – für ihn ein anderes Zuhause zu finden. Er bleibt auch so lange dort, bis dies gefunden ist. Und das schreibt sein Frauchen zu dem lieben Schneemann:

Flake ist ein sehr menschenbezogener und verschmuster Kater. Andere Katzen braucht er nicht wirklich, da er seinen Menschen gern für sich gaaaanz allein haben und am liebsten den gesamten Tag gestreichelt und geschmust werden möchte. Flake ist immer „mittendrin“ und kommentiert gern die Geschehnisse im Tagesablauf. Ganz katzentypisch liebt er natürlich Pappkartons und Boxen jeder Art und Größe. „If it sits, it fits“ :o)

Der hübsche Katermann würde sich sehr über Menschen freuen, die Spaß haben, sich mit ihm zu beschäftigen, denn obwohl er mit seinen drei Jahren kein Teenager mehr ist, hat Flake viel Energie. Er spielt für sein Leben gerne mit allem, was ihm zwischen die Pfoten kommt. Da der weiße Kater ein sehr gelehriges Kerlchen ist, hat Spaß am Klicker-Training und kann schon einige Tricks. Obwohl Flake weiß ist, ist er NICHT TAUB. Flake ist gegen Frühblüher allergisch (Juckreiz), was sich mit einem Medikament, dass er brav nimmt, gut behandeln lässt.

Für Flake würden wir uns ein neues Zuhause mit gesichertem Freigang oder aber Freigang in einer wirklich verkehrsberuhigten Gegend wünschen. Bisher hat er sein Leben drinnen verbracht, da er aber so viel Energie hat, wäre ein sicherer Freigang für ihn eine schöne Möglichkeit, sich auszupowern.

Flake kann gern nach Absprache in seinem jetzigen Zuhause in 60437 Nieder-Eschbach besucht werden.

 

 

Kontakt: CLAUDIA LOSSE, Telefon: 0151 61528468




Katzenkinder

alle ca. 16 Wochen

 

PFLEGESTELLE

Amelinghausen


Paws, männlich (Halblanghaar)

Jill, weiblich


 

JUNI 2019 – Sie waren anfangs zu viert – zwei haben schon ein Zuhause gefunden. Paws und Jill warten einfach geduldig bis ihre Chance kommt. Der Einfachheit halber stellen wir sie zusammen vor, da sie ja noch klein sind und die individuellen Charakterzüge sich erst nach und nach herausstellen werden. Was wir aber schon jetzt sagen können: Sie sind mutige, kleine Raubkätzchen und nicht ängstlich. Sie sind allesamt verspielt, lustig und niedlich anzuschauen bei dem Blödsinn den sie nun mal so machen ... :o) Sie sprühen nur so vor Lebensfreude und wenn man Katzenkinder so beim spielen beobachtet, hat man irgendwie immer das Gefühl, dass sie Zugang zu einer ganz eigenen Welt haben, die wir Menschen nicht verstehen und deshalb draußen bleiben müssen ;o) Aber wir dürfen dabei zuschauen und sie knuddeln, wenn die Minis zwischendurch mal etwas Zeit für uns übrig haben ... Das Duo muss natürlich noch einiges lernen bis sie erwachsen sind und da sie das am meisten voneinander bzw. miteinander tun, sollten sie auch mindestens zu zweit in ihr neues Leben starten.

 

 

Kontakt: FRAUKE KOTTHAUS, Telefon: 04132 933623




Luno

männlich, ca. 6 Monate

 

 PFLEGESTELLE

Gaimersheim


MAI 2019 – Luno ist ein ganz zauberhafter, kleiner Kater! Sein Gesicht ist wirklich sehr niedlich und anscheinend weiß er das auch, denn ein wenig frech ist er obendrein – dabei aber immer freundlich! ;o) Aber als Kater in dem Alter ist das ja quasi schon ein Muss. Jungs sind eben so. Aber genauso lieb ist er auch – sehr verschmust, neugierig und was immer er für "spielwürdig" hält, wird auf die schnelle umfunktioniert. Er wird sich also zu helfen wissen, sollte ihm mal langweilig werden ... auch deshalb wäre es von Vorteil, ihm einen Freund zum Spielen an die Pfote zu geben – dann ist die Chance größer, dass kleinere Gegenstände in Ihrem Haus weiterhin das tun dürfen, wofür sie grundsätzlich mal gedacht waren. Auf jeden Fall bringt Luno Sonne mit in Ihr Leben!

 

 

Kontakt: FRAUKE STAACK, Telefon: 09442 906191