Panthie

männl., ca. 3,5 J. 


SEPTEMBER 2018 – Panthie ist sehr sozial und  ein wahrhaft großer Kater! Er hat ein sehr ausgeglichenes Gemüt – ihn regt so schnell nichts auf. Er ist sehr menschenbezogen, liebt Streicheleinheiten und möchte viel Aufmerksamkeit bekommen. Leider wurde er positiv auf FIV getestet. Ihm geht es gut aber er ist Träger des Virus (gehen Sie einfach auf den orangen Button oben und informieren sich darüber). Panthie hätte gerne einen Freund im neuen zu Hause aber das geht natürlich nur, wenn dieser ebenfalls FIV positiv getestet wurde. Freigang kann er leider nicht bekommen aber sicher würde er sich auch über einen gesicherten Garten freuen oder zumindest einen Balkon, auf dem er auch mal die Sonne genießen kann.

 

 

Kontakt: CLAUDIA LOSSE, Telefon: 0151 61528468




Montgomery

weibl.,ca. 6 J.

 

Ich bin eine 

PATENKATZE DANKE!


DEZEMBER 2017 – Das ist „Montgomery“, ein liebes Tigermädchen, die ein paar gesundheitliche „Baustellen“ hat. Das ist auch der Grund, warum wir sie nicht mehr vermitteln wollen. Zum Einen ist sie FIV positiv und zum Anderen hat nicht enden wollende Zahnprobleme und der TA ist wie ein zweites Zuhause geworden. Immer wieder muss sie deswegen behandelt werden, die arme Maus. Jeder, der schon mal Zahnschmerzen hatte, kann wohl nachvollziehen, was Montgomery ständig durchmachen muss. Auf jeden Fall ist sie im Hobbiton gut aufgehoben und bekommt hier alles was sie braucht – (fast) wie in einem richtigen Zuhause. Auf jeden Fall drücken wir ihr die Daumen und Pfoten, dass sie keine Zahnschmerzen mehr hat und ihr Leben noch genießen kann.